Unternehmen von heute brauchen starke Mitarbeiter. Mitarbeiter, die Höchstleistungen bringen und gleichzeitig mental fit bleiben. Dies erfordert ein hohes Maß an Selbstmanagement. In einer agilen Arbeitswelt ist die Fähigkeit gefragt, intelligent mit den eigenen Leistungsgrenzen umzugehen. Diese Fähigkeit wird mit dem MBSR-Programm von Prof. Kabat-Zinn trainiert. Das Programm ist von den Krankenkassen als Stressbewältigungsmaßnahme anerkannt und gilt in Fachkreisen als die erfolgreiche Burnout-Prävention.

Oft klagen Mitarbeiter darüber, dass sie Arbeitsthemen mit nach Hause nehmen und einfach nicht abschalten und einschlafen können. Dabei genügt das Erlernen von Entspannungsverfahren nicht. Stressverschärfende Verhaltensmuster müssen reflektiert und verändert werden. Leider genügt es nicht auf theoretischer Ebene zu wissen, wie man am besten mit Stress umgeht. Es ist eine tiefere Auseinandersetzung mit dem eigenen Verhalten notwendig. Aktuelle Ergebnisse der Stress- und Hirnforschung werden diskutiert und in neue alltagstaugliche Reaktionsmustern transformiert. Über mehrere Wochen werden im verschiedene fernöstliche Entspannungsverfahren erlernt und praktiziert. Dabei verändert sich das Körperbewusstsein und der Umgang mit den eigenen Ressourcen. Gesundheitsschädliche Verhaltensmuster werden aufgedeckt und im Training reflektiert. Das MBSR-Programm zielt auf praktisches Lernen, das im Training reflektiert und im Alltag eingeübt wird.

Viele Mitarbeiter leiden besonders stark unter Konflikten am Arbeitsplatz. Diese entstehen meist durch fehlende Empathie und disfuktionale Kommunikation. Um die Dynamik schwieriger Kommunikation besser zu verstehen, werden im Training verschiedene Kommunikationsstile in Rollenspielen eingeübt. Die unterschiedliche Wirkung ist sogar auf körperlicher Ebene erfahrbar. Die Teilnehmer lernen, ihren eigenen Standpunkt auf Augenhöhe zu vertreten. Am Ende des Trainings wird der eigene Lebensstil reflektiert. Gesundheitsförderliche Maßnahmen werden diskutiert und umgesetzt.

Sprechen Sie mich an und lassen Sie uns gemeinsam ein Trainingprogramm aufsetzen. Ihre Mitarbeiter profitieren, wenn die nächste Stressphase da ist.

Trainingsformate

  • Vorträge über Achtsamkeit, Stressbewältigung und Selbstmanagement
  • Workshops zum Einstieg in das Thema Achtsamkeit
  • Trainings unterschiedlicher Intensität und Länge nach dem MBSR-Programm von Jon Kabat-Zinn
  • Einzelcoachings zur Burnout-Prävention

Referenzen

TÜV Hessen LogoAareal bank logospot consulting logo
Achtsamkeit in Unternehmen Jon Kabat-Zinn

Foto: Benedikt von Loebell

Achtsamkeitspraxis auf dem Weltwirtschaftsgipfel in Davos

Wirkung und Nutzen


In dem Training nach dem MBSR-Programm werden folgende Fertigkeiten entwickelt:

  • Erkennen der Körper-Warnsignale in Stresssituationen
  • Schnelle Entspannungsfähigkeit
  • Fähigkeit der Fokussierung auf wichtige Aufgaben
  • Empathische Arbeitsweise mit Kollegen und Kunden
  • Deeskalation in schwierigen Kommunikationssituationen
  • Impulskontrolle in emotionalen Spannungssituationen
  • Entwicklung guter Entscheidungslatenz
  • Förderung von Kreativität
  • Stärkung der eigenen Haltung
  • Verbesserung des Selbstbewusstseins